Ehescheidung

Auf Antrag eines verheirateten Ehegattens wird eine Ehe geschieden, wenn ein Trennungsjahr nachgewiesen wird und ein Zusammenleben nicht mehr erwartet werden kann. Eine Scheidung vor Ablauf des Trennungsjahres erfolgt nur, wenn eine unzumutbare Härte vorliegt. Mit Rechtskraft des Scheidungsbeschlusses kann die Ehescheidung bei dem Standesamt vermerkt werden und eine Namensänderung erfolgen.